member_bayceer


logo_geoarch2



logo_rl_weis




Internationaler Workshop zu fundamentalen Fragen der Quarz-Lumineszenz

Die Lumineszenzdatierung von natürlich vorkommenden Mineralen wie Quarz ist eine der wichtigsten Altersbestimmungsverfahren für die Quartärwissenschaften. Dennoch sind viele grundlegende Fragen der Ladungsträgerbewegungen im Kristallgitter und die Veränderung des Lumineszenzsignals als Antwort auf äußere Einflüsse (ionisierende Bestrahlung, Erhitzung, Belichtung) noch offen. Um das Schließen dieser Wissenslücken zu befördern, haben sich vom 01. bis 03. April einige der führenden Wissenschaftler zur Lumineszenz in nichtleitenden Festkörpern in Bayreuth am Lehrstuhl Geomorphologie zu einem Workshop getroffen, der freundlicherweise von der Bayerischen Forschungsallianz (BayFor, Förderkennzeichen BayINtAn_UBT_2016_74) finanziell unterstützt wurde. Zu den Teilnehmern zählten Physiker und Geowissenschaftler aus Glasgow, Mailand, Torun und Bordeaux. Bei lebhaften fachlichen Diskussionen wurde der Grundstein für eine weitere intensive Kooperation der Workshop-Teilnehmer gelegt.

 

lumi_workshop_k

 Alicja Chruscinska, Mauro Fasoli, Marco Mastini, Christoph Schmidt,
Johannes Friedrich, Sebastian Kreutzer, David Sanderson

back line400

Universität Bayreuth -